Ausgang der MERCS Kampagne Operation Paradigm Shift

Ausgang der MERCS Kampagne Operation Paradigm Shift sefadu PosterNoch steht die offizielle Bekanntmachung mit allen Details aus, aber der Ausgang der MERCS Kampagne Operation Paradigm Shift steht bereits fest. Brian arbeitet gerade and dem Fluff-Text und Keith an der grafischen Präsentation. Geplant ist, die Details in der kommenden Woche bekannt zu geben. In einem Beitrag im alten MegaCon Games Forum hat Brian sich aber erweichen lassen und dem überraschten Publikum offenbart welcher MegaCon untergegangen ist.

sefadu hat große Teile seiner Territorien verloren und befindet sich in Auflösung. Afrika brennt!

Mit diesem Ausgang hat wohl niemand gerechnet. Ich denke die meisten Spieler gingen davon aus, es würde ISS oder Keizai Waza treffen, handelt es sich doch bei beiden Fraktionen um ausgesprochen schwer zu spielende Teams. sefadu andererseitsAusgang der MERCS Kampagne Operation Paradigm Shift Afrika ist sehr schnell, agil und aggressiv. Eigenschaften, die gerade in Partie 1 und Partie 2b der Operation Paradigm Shift von Vorteil waren.

Sofern der Sniper nicht an den FCC verloren ging, sollte das sefadu Team durchaus in der Lage gewesen sein, auch das Hauptquartier in Partie 2a effektiv zu verteidigen.

Ich bin gespannt auf die Details und darauf zu sehen, wie die übrigen MegaCons im Vergleich abgeschnitten haben.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.