Posts in Category: Allgemein

Spiel Spiel Spielsommer

Spiel Spiel Spielsommer

Bei diesem Anblick wird einem doch gleich ganz warm ums Spielerherz. Eine glückliche Fügung aus Neuerscheinungen, einem Geburtstag, einem Unfall, netten Kollegen, einem Amazon-Gutschein und einem Zeitigen Bonus habe ich die obige Ausbeute zu verdanken. Als da wären:

  • Android : Netrunner – Das Kartenspiel
  • 5 Erweiterungen des Genesis Zyklus für Android : Netrunner – Das Kartenspiel (englisch)
  • Dreadball Deluxe Edition
  • Kill Doctor Lucky
  • Evil Baby Orphanage
  • Freebooter’s Fate – Mystic Spirits + Zugehöriges Kartenset
  • MERCS Texico Starter Set
  • MERCS USCR Squad + Kartenset
  • Die KemVar, FCC, CCC und Keizai Waza 7th MERCS
  • Gears Of War – Mission Pack 1

Mit Ausnahme von Android : Netrunner ist noch nichts ausgepackt, oder bespielt worden. Hat also alles noch den Geruch von neuem Spiel und die Vorfreude auf zahlreiche Stunden des Lesens, Miniaturen Zusammenbauens und Bemalens, Spielmarker aus ihren Bögen Drückens, Karten in Hüllen Steckens und natürlich Spielens Smiley

Ich hoffe ich finde auch wieder mehr Zeit darüber zu schreiben. Ein heißer Kandidat für einen ersten ausführlichen Blogbeitrag ist auf jeden Fall Android : Netrunner. Das Spiel ist noch besser geworden als das Original und rockt!

Genug fürs Erste– es warten Kartons darauf von mir ausgepackt zu werden.

Freiheit – Freiheieieit – lala laaa lala lalaaa

Heißa und Hosianna!

Freiheit - Freiheieieit - Bartender mit HutWenn ich schon Westernhagen zitiere muss sich etwas großes ereignet haben. Tatsächlich bin ich diese Woche meine Armfesseln losgeworden und kann nach 7 Wochen endlich wieder beide Arme nutzen. Ist zwar noch ein langer weg bis wieder alles in Ordnung ist, aber die wichtigste Nachricht dürfte sein: ich kann wieder Tabletop spielen!  Hurra Har Har!

Und hoffentlich auch wieder regelmäßiger hier schreiben. Sofern meine Arbeit es zulässt. Ich war jedenfalls nicht ganz untätig und es steht ein größeres Update an, an dem ich die letzten Wochen gearbeitet habe. In Kürze werde ich eine aktualisierte Fassung der deutschen MERCS-Regeln veröffentlichen. Dazu gehören dann auch die deutschen Profile aller bisher erschienenen Modelle.

Im Augenblick werden die Texte noch gegengelesen. Ich gehe davon aus, dass ich die regeln nächste Woche veröffentlichen kann. Schaut also unbedingt wieder vorbei.

Bis dahin

Bartender

Keine Arme, Keine Kekse, Aber Facebook

keine-arme-keine-kekseMeine Schultern sind leider noch immer hinüber. OP habe ich aber gut überstanden. Jetzt brauche ich Geduld. Muss noch ca. vier bis fünf Wochen einen Gurt tragen, der beide Arme in ihrer Beweglichkeit einschränkt. Bis die Schultern wieder richtig in Ordnung sind, wird es noch drei bis sechs Monate brauchen Trauriges Smiley.

Im Augenblick fällt mir das Schreiben noch recht schwer. Updates auf dieser Seite werden daher etwas länger brauchen, bzw. kürzer ausfallen.

Zum Ausgleich findet man spitl.de und Bartender auf facebook und Twitter. Bin also 100% social Smiley. Würde mich selbstverständlich über Likes, Freundschaftsanfragen und Follower freuen.

Keine Arme, keine Kekse

Hallo,
Hatte vor ein paar Tagen einen bizarren Unfall.
Habe nun beide Arme ausgekugelt.
Ich schreibe dies mit einem Finger auf meinen Nexus 7 🙂
Für 1-2 Wochen wird es daher erst einmal keine updates geben 🙁
Bis dahin

Bartender

Neustart

Mittlerweile ist es 6 Jahre her, dass spitl.de das erste mal online ging. Die Domäne wurde mir damals von Limbus Michael und Limbus Wolfgang zum 30, Geburtstag geschenkt (ja ja, ich bin wirklich schon so alt *sniff*).

Damals habe ich ein paar Artikel recht privater Natur geschrieben, die abgesehen von mir vielleicht noch eine Hand voll Anderer (hauptsächlich Familienmitglieder) interessierte. Zudem waren diese Artikel einfach zu persönlich um sie mit meinem (und dem, der in den Artikeln Erwähnten) Wunsch nach Privatsphäre vereinbar waren. Nach einigen Monaten nahm ich die Seite daher vom Netz und habe die Domäne seit dem ausschließlich als E-Mail-Postfach genutzt.

Ich weiß, eine große Schande. Asche auf mein Haupt Trauriges Smiley

Lange habe ich überlegt ob ein Blog das richtige für mich ist und worüber ich wohl schreiben sollte. Privates kam nicht noch einmal in Frage. Berufliches wäre vielleicht sinnvoll, jedoch bin ich einfach keine Koryphäe auf meinem Gebiet. Was ich zu sagen hätte würde daher wohl kaum jemanden interessieren. Davon einmal abgesehen: wer will sich schon die Freizeit mit Arbeit ruinieren? Mein Hobby könnte immerhin dein einen oder anderen Enthusiasten interessieren und ich kenne aus Bremen keinen einzigen Blogger zu diesem Thema (was möglicherweise mehr über mich denn über mein geliebtes Bremen aussagt). Das könnte also was werden. Daher werde ich hier ab sofort über Table Top Spiele schreiben. Yay!

Den Anfang macht ein recht neues System, dass ich mir gerade zugelegt habe. Miniaturen sind schon zusammen gebaut und warten in meinen Augenwinkeln darauf bemalt zu werden Smiley.

Mehr dazu in meinem nächsten (ersten richtigen) Post.

Ach ja, ehe ich es vergesse, das neue System um dass es geht heißt MERCS.
MERCS

PS: Noch fehlt eine – Über mich Seite. Vermutlich gibt es irgendein Gesetz, dass mich verpflichtet ein wenig über mich zu sagen. Die Seite folgt in Kürze. Versprochen.