Posts in Category: Bremer Spieletage

Sind Tabletopper auf den 7. Bremer Spiele-Tagen willkommen?

Aber sicher!

Wie letztes Jahr werden Arne, Björn, Jan und ich, diesmal verstärkt durch Birk auf den Bremer Spiele-Tagen unser Hobby präsentieren. Und wie letztes Jahr wieder mit absolut sehenswertem Gelände, auf dem wir Euch die folgenden Spiele vorstellen werden: Freebooter’s Fate, A Fistful Of Lead und MERCS!

Bremer Spiele-Tage 2014 Vorschau - Freebooters Platte

Bremer Spieletage Nachlese

Freebooter' s Fate Platte auf den Bremer Spieletagen Die sechsten Bremer Spieletage sind nun vorüber was einerseits schade ist, hat es doch ungeheuren Spaß gemacht, andererseits sind meine Stimmbänder und Beine aber auch dankbar sich wieder erholen zu dürfen :-). Zunächst möchte ich der Volkshochschule, Andreas Ebert sowie allen Helfern mein Lob und Dank aussprechen da es ohne sie die Bremer Spieletage nicht gäbe und wir nicht die Möglichkeit bekämen so vielen Menschen unser Hobby näher zu bringen.

Es war toll zu sehen, dass Tabletop nicht länger ein Hobby ist, für das sich ausschließlich Nerds und Kellerkinder begeistern sondern dass auch bei Spielern aller gesellschaftlicher Gruppen Interesse weckt. Dass ‘Freebooter’s Fate’ und ‘Songs Of Blades And Heroes’ so eingängig sind hat sicher ebenso seinen Anteil gehabt wie Arnes wirklich tollen Spielplatten, die ein absoluter Hingucker waren und immer wieder Besucher zum Stehen bleiben und zuschauen bewegten.

Überfall auf Bruegelburg – Auf ins Getümmel

Ein Troll versperrt den Weg nach Bruegelburg Hallo Leute,
nachdem Sebastian, Björn, Jan und ich zwei Tage lang sehr intensiv Tabletop Spiele Brettspielern, also meistens Neulingen im Tabletop-Hobby vorgestellt haben, bin ich immer noch der Meinung, dass diese zwei Tage ein voller Erfolg waren.

Zum Teil Songs of Blades and Heroes:
Um die Hürde vom Brettspiel zum voll ausgewachsenen Tabletop nicht zu hoch zu machen, habe ich den Plan, vier volle Warbands gegeneinander spielen zu lassen gegen eine Version geändert, in der bis zu vier Spieler vier Helden gegen den Spielleiter ins Feld führen.

Die Story musste daher auch geändert werden:
Die Helden sind die besten des Brueghelburg-Clans aus dem fernen Absurdistan, deren Dorf von kiebigen Kobolden (Orcs) überfallen wurden, die drei Jungfrauen geraubt haben. Die Helden nahmen die die Queste, die Jungfrauen vor den Kobolden zu retten, natürlich sofort an und machten sich sofort an die Verfolgung. Die Spur der Verwüstung brachte die Helden in die Nähe von Katzenbach, wo sich ein wütender, einäugiger Brückentroll den Helden in den Weg wirft, um sie an der Brückenüberquerung zu hindern und ihnen die Regeln des Spiels zu erklären. (Intro)

Nachdem der Troll erledigt war, was inklusive Regelerklärung nach 10 – 15 Minuten der Fall war, konnte die Gruppe in das Dorf nachsetzen, um dort die Jungfrauen zu retten. Der größere Konflikt dort dauerte dann eher zwischen 35 und 50 Minuten. Etwa die Hälfte aller Intro-Spieler wollten auch das volle Szenario spielen.

Bremer Spieletage

Wir, das sind Arne, Jan, Björn und ich werden heute und morgen auf den 6. Bremer Spieletagen unser Hobby vorstellen und einige Demorunden auf Arnes grandiosen Platten anbieten.
Gezeigt werden:

Freebooter's Fate auf den Bremer Spieletagen

Warmachine auf den Bremer Spieletagen Hordes auf den Bremer Spieletagen

Songs of Blades and Heroes auf den Bremer Spieletagen  Songs Of Blades And Heroes

Arne hatte ja bereits über das ‘Songs Of…’ Szenario Überfall auf Bruegelburg geschrieben.
Bei Freebooter’s Fate werden wir Ratten jagen und bei WarmaHordes Nachschub sichern.
Heute Abend werde ich einige Fotos hierzu posten (unter anderem von den wirklich genialen Spielplatten).

[UPDATE]
Hallo,
ist mir leider etwas zu spät noch Bilder einzustellen, aber… wir waren kurz bei Buten un Binnen zu sehen in Ihrem Beitrag über die Spieletage. Hier geht es zum Video: 6. Bremer Spieletage bei Buten un Binnen (der Beitrag wurde mittlerweile von Buten & Binnen entfernt).
[/UPDATE]

Spieletage Bremen – Überfall auf Brügelburg

Tiermensch Bannertraeger auf den Spieletage Bremen Auf den Spieletagen in Bremen, unserem lokalen Brettspiel-Con, werden wir zu viert Tabletop Skirmish-Systeme vorstellen. Traditionell gibt es dort aber auch einen Tabletop-Raum.

Dieses Jahr möchten wir einigen Besuchern die Songs Systeme von Ganesha Games näher bringen, um die Vielfalt unseres Hobbies aufzuzeigen. Weitere Systeme sind Warmachine und Hordes sowie Freebooter’s Fate, die in weiteren Posts beschrieben werden.

Da es sich ja bei den Songs of Blades and Heroes um Skirmish handelt, in dem keine Herstellerbindung an besondere Miniaturen handelt, werden die Bruegelburg Miniaturen von Lead Adventure Miniatures eine der Fraktionen stellen, die Zwerge von Ratnik die zweite, die dritte werden Rackham Orcs, die vierte Fraktion ist gerade jetzt in Arbeit: Beastmen von einem Chaosritter angeführt. Diese Miniaturen sind 90er Jahre Games Workshop Miniaturen.Zu den Fraktionen hier nur ein Paar Bilder. Mehr, wenn die Szenerie am Freitag auf dem Con aufgebaut sein wird.

Zum ersten Bild: Dieser haarige Kamerad hat an dem Überfall auf Katzenhain teilgenommen, einem Dorf im Nordwesten von Bruegelburg. Nachdem er den Dorfvorstand erschlagen hat, der die Verteidiger anführte, konnte er die Standarte erobern. Allerdings ist er mit seiner Beute nicht gerade gut umgegangen.